Blick über den Gartenzaun


Blick über den Gartenzaun

Bilder – Bücher – Bilderbücher

Die drei B's regen unsere Fantasie an, provozieren oder berühren uns und helfen manchmal sogar, "out of the box" oder "um die Ecke" zu denken. Daniel Fehr produziert Bilderbücher und jüngst sogar einen Städteführer. Woher kommen seine Quer-Denker-Ideen? Ist er ein Lösungs-Erfinder? Möchte er mit seinen Büchern unterhalten oder weiterbilden? Sind kreative Berufsleute auch fantasievolle Beziehungs- und Erziehungsmenschen? Mit den Fragen aus dem Publikum gestaltet Mathias Wehrli ein Gespräch mit einem Menschen, der LOA nicht kennt und unsere Sicht auf Lösungen doch verändern wird.
 
Daniel Fehr, geboren 1980, studierte an der amerikanischen Princeton University Germanistik und lernte zuvor an der Zürcher Hochschule der Künste und der School of Visual Arts in New York das Bildermachen. Heute lebt Daniel Fehr in Winterthur (Schweiz). Er schreibt Bilderbücher, konzipiert spielerische Bücher und entwickelt Gesellschaftsspiele für Kinder, Familien und Erwachsene. Ausserdem leitet er den «Schweizer Vorlesetag», eine nationale Leseförderungsinitiative des Schweizerischen Instituts für Kinder- und Jugendmedien SIKJM und betreibt an seinem Wohnort in Winterthur einen monatlichen Spieletreff für Erwachsene.

Leitung: Mathias Wehrli begrüsst Daniel Fehr
Ort: Baronenscheune, Badgasse 3, 8400 Winterthur
Datum: Samstag 16. November 2019
Zeit: 11.00 bis 13.00 Uhr
Kosten: CHF 25.- 

Anmeldung:


→ zur Anmeldung