LOA in der Volksschule

In der Schweiz fand der lösungsorientierte Ansatz (LOA) durch Marianne und Kaspar Baeschlin Einzug in die Arbeit von sozialpädagogischen Institutionen. Als Primarschule im Kanton Zürich befassen wir uns seit 2012 mit der Umsetzung von LOA in der Volksschule. Nach sieben Jahren stellten wir unsere Erfahrungen aus dem Schulalltag in den Bereichen Lerncoaching/Gesprächsführung, förderliches Lernen, Konfliktlösung, Struktur/Rituale und LOA mit sich selbst in Form von LOA-Praxiskarten zusammen. Im Kurs zeigen wir unseren Weg zu einer lösungsorientierten Schule auf und geben Einblick in unsere Ideensammlung. Austausch, Reflexion und Vernetzung runden den Nachmittag ab.

 

Zielgruppe

Lehrpersonen, Schulische Heilpädagoginnen und Heilpädagogen, Schulleitungen und weitere Interessierte

LOA in der Volksschule

Leitung

Marius Strebel, Schulleiter / Kelly Waldvogel, Lehrperson / Susanna Hautle, Schulische Heilpädagogin

 

Datum und Ort

Mittwoch, 1. April 2020, 14.30-17.30 Uhr / Schulhaus Henggart

 

Kosten:

CHF 80.–


Anmeldung


Anmeldung für *
Anmeldung für *
Name *
Name *
Vorname *
Vorname *
Strasse/Nr. *
Strasse/Nr. *
PLZ *
PLZ *
Ort *
Ort *
Land
Land
Telefon tagsüber *
Telefon tagsüber *
E-Mail Adresse *
E-Mail Adresse *
Institution *
Institution *
* Strasse/Nr. *
* Strasse/Nr. *
PLZ *
PLZ *
Ort *
Ort *
Land
Land
Rechnungsadresse
Rechnungsadresse


* Pflichtfeld