LOA-Gesprächstraining

Wer lösungsorientiert zuhören will, braucht volle und leere Aufmerksamkeit, um die Ressourcen des Klienten zu erkennen und hilfreiche Hinweise für einen zukünftigen möglichen Lösungsweg zu erahnen. Mit zunehmender Routine wird die Gesprächsführung gelassener, das Tempo langsamer, das Gehör feiner und der Druck der nächsten passenden Frage wird ersetzt durch echter Neugier und Faszination.

 

Wir trainieren mit verschiedenen Übungen das lösungsorientierte Gespräch, das Bewusstsein für hilfreiche Fragen wird dank dem direkten Feedback geschärft, durch das Ausprobieren und Reflektieren in den Gruppen entwickeln die TeilnehmerInnen ihren persönlichen Stil weiter und gewinnen eine grössere Vielfalt von Fragen. Das Training wird jeweils durch einen thematischen Kurzinput (20 Min.) bereichert, der Rest der Zeit wird zu zweit oder in Gruppen geübt.

 

Im Anschluss an das Training findet ein gemeinsames Mittagessen statt, das im Dienste des gegenseitigen Austauschs und Netzwerkens steht. Es ist erwünscht, dass sich die Teilnehmer kennenlernen und eigene „private“ Trainingsgruppen für regelmässige Treffen entstehen.


Inhalte & Daten
Leitung & Ort
Kosten



→Zur Anmeldung